Selbstgebackene, knusprige Brezeln

IMG_3837

Ergibt 4 Brezeln

  • Zutaten:
    ♥ 260 g Mehl
    ♥ 175 ml Milch, lauwarm
    ♥ 1 1/2 L Kranwasser
    ♥ 1/2 kleines Tütchen Trockenhefe
    ♥ 2 kleine Tütchen Natron
    ♥ Salz, fein
    ♥ Salz, grobkörnig
  • Anleitung:
    ♥ Mehl mit Hefe und Zucker vermischen.
    ♥ Milch erwärmen und mit Salz zugeben und einen Hefeteig kneten.
    ♥ Zugedeckt ca. 45 min. ruhen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat. (Stand so im Rezept, aber ich habe es nicht ruhen lassen, weil ich zu unbeguldig bin 😀 hat trotzdem geklappt!!)
    ♥ Teig auf einer bemehlten Fläche noch einige Male gut durchkneten und zu einer langen Rolle formen. Aus der Rolle 4 Stücke schneiden und diese wieder zu langen Strängen formen (durch rollen oder drehen)und daraus Brezeln formen.
    ♥ In einem Topf ca. 1,5 Liter Wasser mit dem Natron aufkochen und die Wärme runterstellen.
    ♥ Nacheinander die Brezeln in die kochende Lauge geben und ca. 20-30 sek. kochen lassen dabei immer wieder untertauchen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen.
    ♥ Die gekochten Brezeln auf ein gefettetes Backpapier legen und mit groben Salz betreuen ( schmeckt auch mit Sesam, Käse, Mohn o.ä.) und bei 180°C ca. 30-35 min backen.

♥♥ Ich werde bald die anderen Variationen mal ausprobieren und auch “gesünderes” Mehl wie Dinkelmehl verwenden. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s