Hafercookies

10632450_793292154027505_883379799_n

Einen guten Morgen wünsche ich euch allen 🙂
Morgens, esse ich sehr gerne Oatmeal in den verschiedensten Varianten, da man es aufkochen muss und ich es gerne frisch zubereite, fehlt mir jedoch leider manchmal etwas die Zeit, vorallem unterhalb der Woche wenn ich arbeiten gehe. Deshalb ist hier ein Rezept für super leckere Hafercookies, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen 🙂


 

  • Zutaten:
    ♥ 1 1/2 Tassen Haferflocken
    ♥ 2 Bananen
    ♥ Süßstoff
    ♥ Schokostückchen
    ♥ Gehackte Pistazien
  • Anleitung:
    ♥ Haferflocken mit Bananen zusammengeben, gut Kneten und vermengen.
    ♥ Süßstoff hinzugeben.
    ♥ Je nach belieben schokostückchen, Beeren und gehackte Pistazien oder Nüsse hinzufügen.
    ♥ Kleine runde Kekse formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.
    ♥ Bei 160 Grad, 15-20 Minuten Backen.

♥♥ Wenn man sie warm isst und 20 Minuten Backen lässt ist die Schokolade noch schön flüssig 🙂 *_*
♥♥ Für Naschkatzen, kann man die Kekse noch mit flüssiger Schokolade überziehen und verzieren. Sind dann jedoch auch nicht mehr so gesund und nehmen natürlich auch mehr Zeit in Anspruch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s