Low- Carb Bienenstich

bienenstich_rezept

ICH LIEBE BIENENSTICH !! Und diese Version ist einfach Klasse, da man mit gutem Gewissen, leckeren Kuchen essen kann *_*


  • Zutaten für oben drauf:
    ♥ 100 g Mandelscheiben
    ♥ 2 EL brauner Zucker (oder auch Honig, jedoch kann man den nicht so gut verteilen wie Zucker)
  • Zutaten für eine gannz normale runde Kuchenform:
    ♥ 170 g gemahlene Haselnüsse (Kann durch Mehl ersetzt werden)
    ♥ 8 g Backpulver
    ♥ 2 EL Magerquark
    ♥ 4 Eiweiß, geschlagen
    ♥ 4 Eigelb
    ♥ flüssiger Süßstoff oder 1 EL Zucker
  • Zutaten für die Créme:
    ♥ 1 Packung Vanillepudding, beim zubereiten keinen Zucker verwenden
    ♥ 400 ml Milch bei 1,5% Fett
    ♥ flüssiger Süßstoff oder 2 EL Zucker
    ♥ 200 g Magerquark
    ♥ 1 Packung Gelatine Fix ( ist ein Pulver, keine Gelatineplatte)
  • Anleitung:
    ♥ Alle Zutaten für den Kuchenteig vermengen. Es entsteht eine klebrige Masse.
    ♥ Eine runde Kuchenform unten mit Backpapier auslegen und an den Rändern mit Margarine bestreichen.
    ♥ Die Hälfte vom Teig in der Kuchenform verteilen, die andere noch zur Seite stellen.
    ♥ Bei 170° Umluft circa 20 Minuten backen.
    ♥ Den Kuchen kurz abkühlen lassen, von der Kuchenform lösen und zur Seite stellen.
    ♥ Kuchenform neu mit Backpapier auslegen, die Ränder mit Margarine einstreichen und die andere Hälfte vom Teig nun in die Kuchenform geben.
    ♥ Den Teig dann oben mit Mandelscheiben belegen und den Zucker oder Honig darauf verteilen.
    ♥ Bei 170° Umluft circa 20 Minuten backen. Wenn die Mandelscheiben zu dunkel werden, was nicht vorkommen sollte, einfach etwas Alufolie drauf legen.
    ♥ Auch den Teig abkühlen lassen.
    ♥ Pudding nach Verpackungsanleitung zubereiten. Jedoch nur 400 ml Milch verwenden und ohne Zucker (nur eventuell flüssiger Süßstoff) zubereiten.
    ♥ Pudding kurz in den Kühlschrank stellen, damit er etwas auskühlt und mit Magerquark und Gelatine Fix vermengen.
    ♥ Mit Zucker oder flüssigem Süßstoff süßen.
    ♥ Die Puddingmischung falls nicht fest genug, nochmal kurz etwas in den Kühlschrank geben.
    ♥ Ersten Kuchenboden hinlegen, Pudding darauf verteilen und dann den zweiten Kuchenboden drauf legen.

♥♥ Wenn man den Kuchen mit Süßstoff und Haselnüssen zubereitet, ist er gesünder 🙂 Jedoch ist es immer geschmackssache. Ich mag ihn auch mit Zucker lieber, aber es ist auf jeden Fall eine gesundere Alternative 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s