One Pan Pasta

Als ich das erste Mal von dieser Idee gehört habe, habe ich mich gefragt, ob das überhaupt funktioniert 😀 Wenn man eine leckere Soße zu Nudeln machen möchte, kann dies schon wieder sehr aufwendig werden. Alles kochen, verschiedene Töpfe und Pfannen, die man im Nachhinein auch sauber machen muss. Und was hindert einen meistens am Kochen?
Genau, das Sauber machen danach :D.

One-Pot-PastaOne Pan Pasta- Alles in einen Topf schmeißen und garen. Direkt hat man ein Nudelgericht bestehend aus Pasta und einer leckeren Soße, nur in einer Pfanne. Das Tolle an dem Gericht ist, dass die Nudeln schon während dem Garen die Aromen von den Tomaten und den Kräutern annimmt.


Zutaten:
♥ 170 g Spaghetti
♥ 170 g Cocktailtomaten
♥ 1/2 Zwiebel
♥ 2 Knoblauchzehen
♥ Salz, Pfeffer
♥ 1 Tl Oregano
♥ Circa 500 ml Wasser
♥ Frischer Basilikum

Anleitung:
♥ Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und grob hacken.
♥ Cocktailtomaten gründlichen reinigen und halbieren oder vierteln.
♥ Alle Zutaten(Wirklich ALLE) in einen großen Topf oder eine Pfanne geben und mit dem Wasser übergießen.
♥ Zum Kochen bringen und anschließend für knapp 10 Minuten leise köcheln lassen und dabei regelmäßig umrühren.
♥ Es sollte sich am Ende kein Wasser mehr im Topf befinden.

♥♥ Bei der doppelten Portion würde ich jedoch empfehlen, trotzdem nur 2 Knoblauchzehen zu verwenden 😀 Zusätzlich kann das Nudelgericht später noch mit frischem Rucola oder kleinen Mozarellabälchen verfeinert werden.

Ergibt 1 große Portion.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s