Lachs- Spinat- Rolle

img_2005

Zutaten:

  • 125g TK-Spinat (Kein Rahmspinat)
  • Etwas Zitronensaft
  • 4 Eier
  • 50g Parmesan (Nur wenn man mag)
  • 250g geräucherter Lachs, in Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer

Anleitung:

  • Eier, Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft und geriebenen Parmesan in eine Schüssel geben.
  • Den TK Spinat  kurz in der Mikrowelle bei 600Watt circa 2 Minuten auftauen lassen und ebenfalls hinzugeben.
  • Mit einem Rührbesen leicht schaumig rühren.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Eiermasse gleichmäßig darauf verteilen. (Im Idealfall als Viereck). Wenn man den Parmesan für besseren Halt verwenden möchte, dann nun auf der Eiermasse verteilen.
  • Bei 200° Umluft nun für maximal 10 Minuten backen.
  • Die Eiermasse nun vom Backpapier lösen und leicht auskühlen lassen (3 Minuten). Nicht wundern, die Eiermasse bleibt etwas hängen, aber mit Geduld klappt es. Einfach locker abziehen.
  • Nun die Eiermasse längs mit Frischkäse bestreichen und auf dem Frischkäse den Lachs verteilen.
  • Die Eiermasse nun länglich aufrollen, mit Frischhaltefolie zusammenhalten und circa 6 Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen.

Als Rolle auf der Hand oder in Scheiben schneiden und genießen 🙂

üüüü

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s