Archiv

Leckere Schokoladentorte einfach zu backen und zu verzieren

Hallo ihr Lieben 🙂 Hier gibts wieder etwas neues: Da ich Großcousine geworden bin, habe ich diese leckere Schokoladentorte gebacken. Und JA, sie ist sehr einfach zu backen.Ich habe jeden meiner Schritte für Euch abfotografiert und hier ist meine Schritt-für-Schritt Anleitung:

Photo 18.01.15 13 27 46


 

Zutaten:
♥ Dunkler Tortenboden (3-teilig in Einer Packung)
♥ 200g Schokoladenkouvertüre (dunkle)
♥ 200g Schokoladenkouvertüre (Vollmilch)
♥ 1 Päckchen Gelatinepulver
♥ 600 ml Sahne
♥ 600g Rohmarzipan
♥ 1 Glas Kirschmarmelade (oder Andere)
♥ Blaue bzw Rosane Backfarbe (Um den Marzipaneinzufärben)
♥ Dunkel-, Hellbraune und Gelbe Lebensmittelfarbe zum Verzieren
♥ Eine Herzform oder änliches zum Ausstechen

Anleitung:
1. Die Schokoladencreme muss einige Stunden kalt stehen, deshalb entweder morgens machen und den Rest vom Kuchen Nachmittags, oder so wie ich die Creme machen und am nächsten Tag den Kuchen.
Die Sahne im Topf erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. Aufpassen, dass es nicht anbrennt, also ständig RÜhren. Vom Herd nehmen und die gequollene Gelatine hinzugeben und rühren, bis sie vollkommen aufgelöst ist. (Wie Ihr die Gelatine behandeln müsst, findet Ihr ganz einfach auf der Packung). Abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.
2. Am nächsten Tag die Creme aus dem Kühlschrank nehmen und mit dem Handmixer nochmal cremig rühren. Den Tortenboden auf ein großes Brettchen legen und mit der Hälfte der Kirschmarmelade einstreichen.
3. Etwas mehr als 1/4 der Creme auf der Marmelade verteilen.
4. Den nächsten Tortenboden auf der Creme platzieren.
5. Die andere Hälfte der Marmelade auf dem Boden verteilen
6. Wieder etwas mehr als 1/4 der Creme auf dem mit Marmelade eingestrichenen Boden verteilen.
7. Den 3. Tortenboden auf der Creme platzieren.
8. Den Rest der Creme (Circa die Hälfte der ganzen Creme) oben auf dem Tortenboden und an den Rändern gleichmäßig verstreichen. Das funktioniert besonders gut mit einem langen Messer, geht aber auch mit der Rückseite jeden anderen Messers.
9. 300g des Marzipans mit der Blauen bzw. Rosanen Farbe einfärben. Je nachdem wie intensiv Ihr die Farbe haben möchtet, mehr oder weniger hinzugeben. Dann zwischen 2 Blätter auf Frischhaltefolie legen und ausrollen. Der Marzipankreis sollte ungefair 35*35 cm lang sein. Wenn er zu dünn und rissig wird, noch etwas Marzipan einfärben.
10. Eine Frischhaltefolie entfernen und auf mittig auf dem Kuchen platzieren.
Photo 18.01.15 11 25 10
11. Die andere Marzipanseite ebenfalls von Folie befreien und die Ecken unten vorsichtig an den Kuchen herandrücken. Reste abschneiden.
12. Nun abmessen, wie groß der Kopf des Kindes sein soll. (Natürlich kann man Ihn auch anders verzieren) Ich habe einen Durchmesser von 15 cm verwendet. Der Kopf wird nicht eingefärbt, sondern behält die Farbe von dem Rohmarzipan.
Photo 18.01.15 11 27 00
13. Nun noch von der Blauen bzw. Rosanen Farbe benutzen um etwas Marzipan zum Verzieren einzufärben. Dann das geählte Motiv zum Ausstechen verwenden.
14. Die Herzen vorsichtig an den Seiten der Torte andrücken.
15. Dann mit der hellen Lebensmittelfarbe nach Wunsch etwas auf den Kuchen schreiben.
16. Dann aus etwas Marzipan die Ohren und die Nase formen. Aus etwas Marzipan eine Strähne färben (mit der Gelben Lebensmittelfarbe) und anschließend mit der dunklen Lebensmittelfarbe einen Mund und Augen aufmalen.
Photo 18.01.15 13 27 46

♥♥♥♥ UND FERTIG IST DIE LECKERE TORTE ♥♥♥